Facebook Twitter RSS

Artikel drucken Ausser-Haus-Markt Allgemein

Party Service Bund: Gute Aussichten

Eine gute Entwicklung im Jahr 2017 und eine aktuelle Mitgliederbefragung erlauben gute Prognosen für die Partyservice- und Catering-Branche im neuen Jahr. Wolfgang Finken, Bundesgeschäftsführer der Branchenvertretung Party Service Bund, erwartet nicht nur im Business- und Event-Catering positive Effekte, sondern auch in der Schulverpflegung und im Care-Bereich.

Dennoch ist Finken der Meinung, es könnte besser sein. Der Kopf der Branchenvertretung kritisiert hohe bürokratische Hürden, die unter anderem den Personal- und Fachkräftemangel eher verschärften anstatt Abhilfe zu schaffen. So fordert er von der Politik kreative Lösungsansätze, um zum Beispiel Ältere, Frauen, Langzeitarbeitslose und Flüchtlinge leichter in den Arbeitsmarkt integrieren zu können.

Mehr Netzwerken
Für 2018 kündigt der Bundesgeschäftsführer einen Ausbau des Branchen-Netzwerkes und mehr Präsenz des Verbandes in der Fachöffentlichkeit an.

ww.partyservicebund.de

14.01.2018, bk - Redaktion food-service / gv-praxis



Weitere Branchennews vom 14.01.2018:



| Newsletter |

Alles, was die Branche bewegt - kompakt und übersichtlich im cafe-future.net Newsletter.
Kostenlos - Dreimal pro Woche.


| Bildergalerien |

| Study-Tours |

Starbuck Schanghai - Roastery opens