Facebook Twitter RSS

Artikel drucken Produktnews Food

Bedford: Salami-Innovation mit Parmigiano-Kern

Mit Salgiano präsentiert die Wurst- und Schinkenmanufaktur Bedford eine ganz neue Kombination aus Salami und Parmigiano. Den Kern aus echtem, zwölf Monate gereiftem Parmigiano Reggiano umhüllt eine Salami mit Schweinefleisch aus 100 % Offenstall-Haltung.

Frisch und hauchfein aufgeschnitten, passt die aus hochwertigen Zutaten hergestellte, nach einem speziellen Naturverfahren gereifte Salgiano auf Catering-Buffets zu Brot und Wein oder auf die Antipasti-Karte.

Die Neuheit ist dem Osnabrücker Unternehmen zufolge das erste deutschlandweit vermarktete Produkt, dessen Fleisch zu 100 % aus tiergerechter Offenstall-Haltung stammt. Schon im April 2016 hat Gesellschafter Bert Mutsaers den Verein zur Förderung der Offenstall-Haltung von Schweinen initiiert, den Bedford seitdem unterstützt (www.offenstall.com).

Traditionelle Handwerkskunst hat Historie bei Bedford, und das seit über 100 Jahren. Gastronomen können die Salgiano direkt in Osnabrück anfordern (Tel 0541 1218-190).

www.bedford.de


19.01.2018, MW - Redaktion foodservice / gv-praxis




| Newsletter |

Alles, was die Branche bewegt - kompakt und übersichtlich im cafe-future.net Newsletter.
Kostenlos - Dreimal pro Woche.


| Bildergalerien |

| Study-Tours |

Starbuck Schanghai - Roastery opens