Facebook Twitter RSS

Artikel drucken Industrie-/Messenews

Vienna Coffee Festival 2018: Treffen der Kaffee-Community

Vom 12. bis 14. Januar kommt die Kaffee-Szene beim Vienna Coffee Festival zusammen. In der Ottakringer Brauerei können sich Kaffee-Aficionados über neue Trends informieren, von Experten Tipps holen und besondere Kaffeespezialitäten verkosten. Freitag von 10 bis 14 Uhr ist ausschließlich für B2B-Besucher geöffnet.

Die Besten der Branche messen sich bei fünf SCA-Wettbewerben und kämpfen um die Meistertitel beim Barista-Contest, dem Brewers Cup, Cup Tasting, Latte Art und Coffee in Good Spirits.

Das Festival findet bereits zum vierten Mal statt und zählt zu den Highlights der heimischen Kaffee-Community.

Von Rohkaffee-Spezialitäten über verschiedene Verfahren zur Kaffeeröstung bis hin zu Maschinen, Mühlen und Zubehör zeigen Produzenten und Händler die Vielfalt für Kaffeespezialitäten.

Profi-Baristi bereiten Espresso, Filterkaffee oder Cold Brew mit diversen Methoden zu und zeigen kreative Latte-Art. Besucher können sich über Siebträger, Vollautomaten, Aeropress oder Pour-Over-Methoden informieren.

Verschiedene Kaffeezubereitungen stehen auch in diesem Jahr im Fokus. Foto: Christina Karagiannis
Verschiedene Kaffeezubereitungen stehen auch in diesem Jahr im Fokus. Foto: Christina Karagiannis Vergrößern
Neben zahlreichen heimischen Mikroröstern sind auch Traditionsröster wie Julius Meinl mit ihren Kaffees vertreten. Neben bewusstem und nachhaltigem Kaffeegenuss findet auch die moderne Interpretation des Kaffees mit Spirituosen ihren Platz. Die Wiener Bar-Community shaked originelle Cocktail-Kreationen mit Kaffee.

In Verkostungen, Workshops und Vorträgen geben Profis an allen drei Tagen ihr Wissen über Kaffee, Maschine, Ausbildungen und Tipps bei der Zubereitung an das Publikum weiter.

Die Festivalgastronomie lädt zum Frühstück und Brunch – von Good Life Bowls und Currys, über Croissants und Brötchen hin zu Burgern.

Für Atmosphäre und Stimmung zeichnen das Wiener Lichtkunstkollektiv Lichttapete, internationale DJ-Sets hosted by Lorenzo al Dino von Royal Plastic Music Group und dem Kollektiv des Vinyl & Music Festivals verantwortlich.

Die besten Baristi duellieren sich auf den Wettkampfbühnen um die fünf Staatsmeistertitel: Barista, Latte Art, Brewers Cup, Cup Tasting und Coffee in Good Spirits, die in Folge zu den Weltmeisterschaften nach Amsterdam, Belo Horizonte und Dubai führen.

Am Gerstenboden der Brauerei wird abends ab 20 Uhr bei Live-Musik gefeiert, getanzt und das persönliche Netzwerk erweitert.

12. bis 14.Januar 2018
Fr 10-14 Uhr – B2B-Day (ausschließlich Industrie, Handel)
Publikum: Fr ab 14-20 Uhr, Sa 10-20 Uhr, So 10-18 Uhr
Vorverkauf: Tagesticket 10 €, ermäßigtes Ticket 8 €
Tagesticket 12 €, Ermäßigtes Ticket 10 €
Festivalpass: 24 €

Das aktuelle Programm und alle Termine der drei Tage sind auf der Website veröffentlicht.

www.viennacoffeefestival.cc
www.ottakringer.at

08.01.2018, IR - Redaktion food-service / gv-praxis



Weitere Industrie-/Messenews vom 08.01.2018:



| Newsletter |

Alles, was die Branche bewegt - kompakt und übersichtlich im cafe-future.net Newsletter.
Kostenlos - Dreimal pro Woche.


| Bildergalerien |

| Study-Tours |

Starbuck Schanghai - Roastery opens